Backstage

Heike Neugebauer

Bühne/Kostüme

geboren in Leipzig. Kostümassistentin an den Städtischen Theatern Leipzig. 1980-85 Studium an der Hochschule für bildende Künste, Dresden, Fachrichtung Bühnen- und Kostümbild, 1985-90 Engagement an den Bühnen der Stadt Magdeburg »Maxim Gorki«, 1988 Teilnahme an der X. Kunstausstellung der DDR in Dresden. Einzelpreis im Hans-Otto-Wettbewerb des Verbandes der Theaterschaffenden der DDR für die Gesamtausstattung der Inszenierung von Heiner Müllers DER AUFTRAG.
Ab Spielzeit 1990/91 Chefbühnenbildnerin an den Magdeburger Kammerspielen. Gastbühnenbildnerin für die company bei den Produktionen DIE LUSTIGEN WEIBER VON WINDSOR und DER STURM; seit Herbst 1991 festes Engagement bei der company.

Bühne:
WIE ES EUCH GEFÄLLT (1992 UND 2006), VIEL LÄRM UM NICHTS, KISS ME KATE, JULIUS CÄSAR und ANTONIUS UND CLEOPATRA

Kostüme:
HAMLET, SHAKESPEARE’S PLEASURE ISLAND

Ausstattung: EIN SOMMERNACHTSTRAUM (1992, 2002 UND 2012), KÖNIG CYMBELINE, DIE COMEDIAN HARMONISTS, VERLORENE LIEBESMÜH, KÖNIG LEAR, DER STURM (1991 und 2000), RIO REISER - DER KAMPF UMS PARADIES, WINTERREISE von Franz Schubert, SHAKESPEARE IN TROUBLE, CIRCUS QUANTENSCHAUM – Die Reise ins Ungewusste, ROSENKRANZ UND GÜLDENSTERN, EINE GESCHICHTE VON LIEBE UND HASS AUF MALTA, ZWEI HERREN AUS VERONA, DAS WINTERMÄRCHEN, EIN KÖNIGREICH FÜR EINEN BALL, WARTEN AUF GODOT, MACBETH, Yes – CIRCUS QUANTENSCHAUM, MAß FÜR MAß, LOTHAR I, DIE LEIDEN DES JUNGEN WERTHER, VERLORENE LIEBESMÜH, CALIBAN, DER STURM.


zurück