Gäste

Benno Ifland

Regie

Benno Ifland, Schauspieler und Regisseur, geboren in Oberfranken, aufgewachsen in München, studierte Anglistik und Germanistik, begann parallel mit dem Theater am Freien Theater München als Schauspieler und Workshopleiter.

Dann folgten Engagements als Schauspieler am Schauspielhaus in Hamburg, am Württ. Staatstheater Stuttgart, am Theater Bremen, Schillertheater Berlin, Schaubühne Berlin, Burgtheater Wien, am Thalia Theater Hamburg, am Schauspielhaus Bochum.
Arbeiten mit den Regisseuren Hansgünther Heyme, Günter Krämer, Werner Schroeter, Kurt Hübner, Alexander Lang, Andrea Breth, Andreas Kriegenburg, Elmar Goerden, Kristo Sagor, Jorinde Dröse u.a.
In Stuttgart und am Theater Bremen baute er einen Jugendclub Theater auf, mit dem er in der Bremer Concordia Fassbinders KATZELMACHER und am Neuen Schauspielhaus TROILUS UND CRESSIDA inszenierte.
Weiter Inszenierungsarbeiten sind u.a. DER WELTUNTERGANG“ von Karl Valentin in der Schillertheater Werkstatt, Howard Brentons BLOODY POETRY am Schauspiel Dortmund, Oliver Bukowskis OB SO ODER SO an der Berliner Vagantenbühne, Ionescos DIE STÜHLE und Shakespeares WAS IHR WOLLT am Theater Moers.

Regie bei der bremer shakespeare company
SOMMERNACHTSTRAUM


zurück