Gäste

Franziska Mencz

Schauspiel

wurde 1973 geboren und absolvierte nach dem Abitur eine Schauspielausbildung in der Spielstatt Ulm. Erstes Engagement am Tiroler Landestheater Innsbruck. Dort spielte sie u.a. Marie in WAS IHR WOLLT und in Brechts DREIGROSCHENOPER die Polly.

Zuletzt spielte sie das Gretchen im URFAUST von Goethe und Irina in Tschechows DREI SCHWESTERN am Deutschen Theater Göttingen.

Bei der bremer shakespeare company war sie von 2002 bis 2005 als Hermia, Hippolyta und Kuschinsky in EIN SOMMERNACHTSTRAUM zu sehen. Außerdem erarbeitete sie an der bsc ihren Soloabend WILDSCHWEINSAISON (Premiere nach einer Erzählung von Terezia Mora). In YES – CIRCUS QUANTENSCHAUM spielt sie den Monolog der Superputzfrau.

Aktuell spielt sie in:
MARIA STUART


zurück