Menü

Freund sein …

Der Gründungstag des Vereins der Freunde und Förderer der bremer shakespeare company war Shakespeares 444. Geburtstag, der 23. April 2008. Seitdem ist die Mitgliederzahl stetig gewachsen: Der Stand April 2017: knapp 300 Einzel- und Familienmitgliedschaften. Der Mitgliedsbeitrag ist niedrig und kann in der Summe doch viel bewirken. Zusammen mit freiwilligen Spenden hatte sich im Jahr 2012 genügend Geld in der Vereinskasse angesammelt, so dass der Verein der bremer shakespeare company für die Unterstützung ihres Um- und Neubaus des Theaters am Leibnizplatz, die stolze Summe von 20.000 Euro überreichen konnte. Mit diesem Geld konnte ein bedeutender Teil der neuen Bühnentechnik angeschafft werden.

2013 bewilligte die Mitgliedervollversammlung 10.000 € für die Außengestaltung des Theaters am Leibnizplatz. 2016 spendete der Verein 8.000 € für ein Lichtpult und 2.000 € für den Theaterworkshop für Migranten der bsc. 2017 fassten die Mitglieder den Beschluss, 8.000 € für neue Bestuhlung zu bewilligen, sowie Theater-Workshops mit jugendlichen Migranten und die Tagung »Geschichte im Rampenlicht? – Inszenierungen historischer Quellen im Theater« im Oktober 2017 mit jeweils 2.000 € zu unterstützen. Unschätzbar und nicht mit Geld aufzuwiegen ist die engagierte und konkrete Unterstützung der Mitglieder bei Veranstaltungen wie »Shakespeare im Park« oder auch beim »Tag der offenen Tür«, die ohne den Einsatz der Freunde in der Werbung für das Programm der company oder auch im Catering kaum zu stemmen wären. Die bremer shakespeare company bedankt sich bei den Mitgliedern mit regelmäßigen, exklusiven Einladungen zu den Generalproben der neuen Premieren und dem kosten­freien Eintritt zu der Veranstaltung »Williams Montag« oder anderen Sonderveranstaltungen.

…Förderer werden.

Die bremer shakespeare company verdient es, bei ihrer Arbeit von einem Freundeskreis begleitet zu werden, der sich folgende Aufgaben stellt:

  • persönliche und ökonomische Förderung der Arbeit der bsc
  • Mitarbeit an der Entwicklung von Projekten
  • gesellschaftlich-kulturellen Verankerung der bsc in der Öffentlichkeit
  • Förderung der pädagogischen Arbeit der bsc
  • kritische Partnerschaft für die Akteure der bsc

Wir möchten diese Ziele erreichen durch Veranstaltungen zur Förderung der Arbeit der bremer shakespeare company, Unterstützung von Inszenierungen und Gastspielen, Förderung des künstlerischen Nachwuchses, Unterstützung bei der Vernetzung der bsc mit Kulturangeboten der Region, Förderung von Projekten und die Ausweitung der Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen und Pädagogen.

Engagieren Sie sich durch Ihre Mitgliedschaft im Verein der Freunde und Förderer der bremer shakespeare company e.V. und helfen Sie mit, die Arbeit dieses innovativen Theaters und kulturellen Institution auch in der Zukunft für Bremens Theaterlandschaft und alle Bremerinnen und Bremer zu sichern.

Das sind hier die Fragen

Mit folgenden Mitgliedsbeiträgen werden Sie ein Freund und Förderer der bremer shakespeare company:

Einzelmitgliedschaft: 36,- Euro/Jahr
Schüler, Studenten, Auszubildende, Arbeitslose: 18,- Euro/Jahr
Familien: 60,- Euro/Jahr
Firmen und Institutionen: 120,- Euro/Jahr
Besondere Fördermitgliedschaften: ab 240,- Euro/Jahr

Im Verein der Freunde und Förderer die bremer shakespeare company von einer besonderen Seite erleben:

Für die Freunde und Förderer der bremer shakespeare company entwickeln wir ein besonderes Programm, das einen intensiven Einblick in den Theaterbetrieb und die künstlerische Arbeit bietet.

Dazu gehören:

  • Backstage-Führungen
  • Besuch der Generalprobe
  • Werkeinführung und Produktionsgespräche
  • persönliche Begegnungen mit Regisseuren, Schauspielern und dem Produktionsteam
  • Premierenkarten und Premierenfeiern
  • Theaterfest für alle Freunde der bsc
  • Sonderveranstaltungen wie Lesungen, Vorträge und Workshops
  • Jahresversammlung mit attraktivem Begleitprogramm
  • regelmäßige Informationen über den Newsletter-Service

Weitere Informationen

erhalten Sie auf der Homepage der Freunde und Förderer der bremer shakespeare company e.V. oder
in Mitgliedsangelegenheiten bei

Horst Baraczewski
Buchhandlung Geist
Balgebrückstr. 16
28195 Bremen
Tel: 0421-32 71 73
Fax: 32 57 33
E-Mail: geist@schweitzer-online.de

Infos zu Programm und Service der bsc:
Annette Ruppelt
bremer shakespeare company
Tel. 0421-520 95 12
E-Mail: annette.ruppelt@shakespeare-company.com


Die Beitrittserklärung zum Verein können Sie hier herunterladen…

Beitrittserklaerung