News

“King Charles III” ist preisverdächtig

Die Inszenierung King Charles III der bremer shakespeare company ist zu den 6. Privattheatertagen eingeladen, die vom 13. bis zum 25. Juni in Hamburg stattfinden. Damit ist das Drama von Mike Bartlett und in der Regie von Stefan Otteni im Rennen um den Monica-Bleibtreu-Preis in der Kategorie “Zeitgenössisches Drama”. Die bremer shakespeare company hatte in den Jahren 2012 den Preis für “Ein Sommernachtstraum” und 2013 für “Richard III” in der der Kategorie “Moderner Klassiker ” gewonnen.