Menü

Aus der Reihe „Aus den Akten auf die Bühne“. Kooperation mit der Uni Bremen.

Margarete Ries soll als Kapo im KZ Auschwitz mehrere Häftlinge erschlagen haben. Wie erklärte Margarete Ries ihr Handeln? Wie bewerteten es die Zeuginnen und warum wurde das Verfahren gegen sie letztlich eingestellt? Das Haus des Reichs, damals Sitz der US-Militärregierung für Bremen, ist der Originalschauplatz der Verhöre von Margarete Ries.

Weitere Infos: www.sprechende-akten.de