Menü

Zum Stück

In einer Bar in New Orleans am Abend des Mardi Gras, dem letzten ausgelassen Abend des Karnevals vor Aschermittwoch. Der Spaß beginnt, als die Stammgäste in ihrer Lieblingskneipe „The Shakespeare Café“ eintreffen. Während die Bar-Inhaberin und Chanteuse Ursula und ihr Barkeeper Pym, der sie heimlich anbetet, die letzten Vorbereitungen treffen, rauschen Rosalind, Beatrice, Orlando, Benedict, Will und Julia in Feierlaune herein und beginnen, sich für eine letzte grandiose Kostümparty herauszuputzen. Ihre Gedanken kreisen um die Liebe: werden sie eine neue Liebe finden, eine alte Liebe wiederaufleben lassen oder werden sie vielleicht ein Abenteuer erleben? Ihre Erwartungen sind hoch, doch Missverständnisse, verrutschte Verkleidungen und ein handfester Faustkampf drohen die Stimmung entgleisen zu lassen.
Der Musik des Komponisten Andy Qunta, verbindet die originären Klänge von Blues, Cajun und Zydeco. Die Sängerin Ithica Tell vermittelt mit ihrer tiefen, gefühlvollen Soulstimme echtes Südstaatenfeeling. Musik und Atmosphäre der amerikanischen Südstaaten und die bekannten Shakespeare-Figuren gehen eine faszinierende und höchst unterhaltsame Melange ein.

Für die Vorstellung am 9. Februar erhalten Sie Tickets nur bei Nordwest Ticket, Tel. (0421) 36 36 36