Menü

Zum Stück

Als der alternde König Lear sein Reich unter seinen drei Töchtern aufteilen will, um fortan den Rest seines Lebens als Gast ohne Regierungsverantwortung bei ihnen zu verbringen, stellt er sie auf eine „Liebesprobe“ - die Initialzündung seines Niedergangs in den Wahnsinn.
Im Lear geht es um das NICHTS. Um das Gefühl des NICHTS, der Vergeblichkeit, wie geht Lear damit um, als das Konstrukt seiner selbst als König zusammenbricht?

Koenig Lear

Trailer