Menü

  

Startseite 04

Unser Theater

Erfahren Sie mehr über die Gründung und die Geschichte der bremer shakespeare company im Schnoorviertel bis zu ihrem Umzug ins Theater am Leibnizplatz in der Bremer Neustadt. William Shakespeares Komödien, Tragödien, Königsdramen und Romanzen sind unser Programmschwerpunkt. Ergänzt wird der Spielplan von Erstaufführungen moderner Bühnenautoren und Aufführungen in englischer Originalsprache, Diskussionen und Gastspielen mit Kabarett und Musik. In der Organisation sind wir ein bisschen anders als andere Theatern: Wissen Sie, was uns so besonders macht?

Mehr

Startseite 01

Spielplan und Karten

Hier sehen Sie auf einen Blick, was auf unserer Bühne läuft: unserer Veranstaltungen umfassen Shakespeare-Dramen, Premieren, Gastspiele internationaler Theaterensembles, szenische Lesungen, Kooperationsprogramme und vieles mehr. Für alle Events können Sie Ihre Tickets direkt buchen: machen Sie Ihre Reservierung online oder bei unserem telefonischen Kartenvorverkauf. Sie können Ihre Karten und Kartengutscheine auch »live« erwerben: an unserem Ticketstand in der Stadtbibliothek.

Mehr

Startseite 02

Unsere Stücke

Entdecken Sie unsere Spielzeit in Wort und Bild: die Übersicht zeigt unser aktuelles Repertoire: Shakespeares klassische Dramen, in denen es um Liebe, Politik, Macht und meistens auch um Leben und Tod geht, dazu Produktionen moderner englischer Dramatik in deutscher Erstaufführung und englischer Originalsprache. Hier finden Sie zu allen Inszenierungen einen Infotext, Fotos und oft auch einen Trailer, der Ihnen Lust auf unser Theater macht.

Mehr

Startseite 03

Das Ensemble

Theater ist Teamarbeit: lernen Sie hier unser Schauspielensemble und unsere Gäste kennen! Hinter den Kulissen rücken die BühnentechnikerInnen unsere DarstellerInnen ins rechte Licht und sorgen für den guten Ton bei Schauspiel, Musik und Diskussion. Die KünstlerInnen in der Ausstattung entwerfen Bühnenbilder, Kulissen und Kostüme. Und die MitarbeiterInnen der Verwaltung sorgen für den Spielplan, die Öffentlichkeitsarbeit und die Engagements von RegisseurInnen, Musikern und Choreografen.

Mehr

Startseite 05

Aus den Akten auf die Bühne

Um historische Schätze zu heben, haben sich 2007 die Universität Bremen und die bremer shakespeare company in einer Kooperation zusammengetan. In szenischen Lesungen werden Originaldokumente aus der Geschichte Bremens unter dem Titel zum Leben erweckt und zum Sprechen gebracht: Gerichtsakten, Briefe, Tagebucheinträge, Presseartikel u.v.m.. Wenn möglich, finden die Lesungen an ihren Originalschauplätzen statt, z.B. im Schwurgerichtssaal, im Haus des Reichs (heute Finanzamt Mitte) und im Bunker Farge.

Mehr

Startseite 06

Circus Quantenschaum

Wer meint, dass Naturwissenschaften sich nur in Formeln und nicht mit Spiel, Poesie und Artistik darstellen lassen, der irrt gewaltig! Seit 2005 stellen Akrobaten, Schauspieler, Jongleure und Clowns des Circus Quantenschaum die Wissenschaft von den Füßen auf den Kopf und wieder zurück. Ob Quantenphysik, Hirnforschung, Chaostheorie oder künstliche Intelligenz – die Artisten überwinden die Grenzen zwischen grauer Theorie und künstlerischer Praxis und versetzen Herz und Hirn in Schwingungen.

Mehr

Startseite 07

Open Air Theater

Möchten die entspannte Atmosphäre eines Open Air Events und gleichzeitig Theater genießen, dann sind Sie bei »Shakespeare im Park« genau richtig. Im Sommer spielen wir unsere Programmhighlights im Bremer Bürgerpark auf der Wiese an der Melchersbrücke. »Ein Sommernachtstraum« in der romantischen Naturkulisse ist seit Jahren der Höhepunkt dieses beliebten Theater-Freiluftfestivals. Auch im Park Gut Hodenberg haben wir alljährlich Open-Air Auftritte, denn wie Shakespeare sagt: »Die ganze Welt ist eine Bühne«.

Mehr

Startseite 08

Kinder und Jugend

Wir kümmern uns um das Publikum von morgen: für Schulklassen und Jugendgruppen bieten wir unterschiedliche Workshops an: hier wird Shakespeares Language enträtselt oder die Jugendlichen erfahren Basistechniken des Schauspielspielunterrichts und probieren sich selbst in schauspielerischer Improvisation aus. In unserer Kooperation Theater-Schule-Campus mit der Oberschule am Leibnizplatz entstehen gemeinsame Theaterprojekte und für die ganz kleinen Zuschauer gibt es jedes Jahr ein Weihnachtsmärchen.

Mehr