Menü

Wir bedauern, nicht für Sie spielen zu können!

seit Mitte März können wir uns leider nicht sehen. Sie uns nicht auf der Bühne und wir sie nicht in unserem Zuschauerraum. Das ist für uns alle eine sehr ungewohnte und leider keine schöne Erfahrung. Aber wir sind weiterhin mit Ihnen verbunden, denn wir alle wirken gemeinsam daran mit, dass sich das Corona-Virus nicht weiter ausbreitet

Noch können wir nicht sagen, wann wir für Sie spielen können, aber wenn es wieder möglich ist, werden wir alles tun, damit Sie und wir gesund bleiben. Denn Theater ist immer eine Gemeinschaft von SpielerInnen und ZuschauerInnen, und diese Gemeinschaft wollen wir erhalten!

Als zu Zeiten Shakespeares einmal die Pest ausbrach, fielen ihr Tausende Londoner zum Opfer. Weil sie es vor Langeweile nicht zuhause ausgehalten haben. Das wird Ihnen nicht zu passieren brauchen, denn Sie haben ja uns. Nur halt gerade nicht auf der Bühne, sondern im Internet: Daily Shakespeare!

Sollten Sie das Video nicht abspielen können, denken Sie daran Ihren Adblocker auf unserer Seite zu deaktivieren.