Menü

Kann man nur schreiben über das, was man kennt? Oder kann man nicht auch etwas kennenlernen, indem man darüber schreibt? Literatur braucht keine Heimat, sie IST Heimat. Besonders für Autoren, die fern ihrer Herkunfts-Heimat schreiben. Und was ist ihre Fern-der-Heimat-Literatur für uns – ein Spiegel oder auch ein literarisches Zuhause?