Menü

Im Jahr 2019 wird Circus Quantenschaum wieder aktiv. Reporterinnen des Bremer Y-Kollektivs stellen aktuelle Rechercheprojekte vor. Mit wissenschaftlichem Personal und Künstlerinnen wird bei Pizza und einem Glas Wein darüber nachgedacht, was Lösungsansätze für aktuelle Fragen sein könnten. Der erste Abend dieser Reihe widmet sich dem Cybermobbing, vorgestellt von Dennis Leiffels, Chefredakteur beim Y-Kollektiv; der wissenschaftliche Input kommt von der Psychologin Ira Katharina Peter von der Universität Bremen. Das Akrobatinnen-Duo Tine Thevissen und Clara Groeger stellen die Gedanken dazu im Wortsinn auf den Kopf.

Mit Unterstützung der Heinrich-Böll-Stiftung