Menü

Vor 50 Jahren starb Jack Kerouac, dessen Werk frühere und auch heutige Generation fasziniert. Künstler, wie z.B. David Bowie und Bob Dylan waren fasziniert und inspiriert von Kerouacs Werk und dem seines Zeitgenossen Allen Ginsberg. Stückwerk Bremen taucht ein in die Welt der Beat Generation, des Bebop und der Bars, so wie sie Kerouac und Ginsberg in ihrem Briefwechsel beschrieben. Musikalisch wird die szenische Lesung begleitet von der in Bremen lebenden und international renommierten Jazzsängerin Romy Camerun.